Flaschenpost

Markenentwicklung für den grössten Online-Weinhändler

Es war ein ganz praktischer Gedanke, der die Grundlage zu Flaschenpost lieferte. Die Weinliebhaber Renzo Schweri und Dominic Blaesi störten sich aufgrund eigener Erfahrungen daran, dass die Suche nach Wein in den Weiten des Internets viel zu unübersichtlich und zeitraubend war. Statt sich mit dem Status quo abzufinden, entschieden die beiden Jungunternehmer, sich der Sache anzunehmen. Ihre Vision: Ein Amazon für Wein, wo alle Weine dieser Welt übersichtlich an einem Ort zu bestellen sein sollten. Nach einer erfolgreichen Start-up-Phase, galt es nach 6 Jahren die Weichen für die Zukunft zu stellen.

gyselroth™ entwickelte dazu unterschiedliche Positionierungsvarianten um gemeinsam mit dem Kunden in einer Serie von Workshops die offenen Fragen zu klären. Die Schärfung der Markenstrategie und die Positionierung als Innovator in einer relativ festgefahrenen Branche, erforderten Anpassungen des Markenauftritts. Ein Magazin schafft mittels Storytelling Orientierung im riesigen Sortiment und unterstreicht die Expertise der Flaschenpöstler. Das neue Verpackungsdesign verabschiedete sich bewusst von den in der Branche beliebten Holzkisten. gyselroth™ entwickelte das UX Design des neuen Online-Shops und schaffte damit eine grosszügige Inszenierung der Produkte. Ausserdem wurden die Designelemente an ein mobiles Nutzerverhalten angepasst.

Flaschenpost wurde als eines der wirkungsvollsten Rebrandings mit dem 2016 REBRAND 100® Global Award ausgezeichnet und für den Corporate Design Preis 2016 nominiert.

projekte flaschenpost flaschenpost large1
projekte flaschenpost flaschenpost medium1
projekte flaschenpost flaschenpost medium2
«Best Practice für digitale Transformation – auch im CD. Eine Art Manufactum für Wein, nur mutiger.»

Ansgar Seelen
Juror Corporate Design Preis 2016

projekte flaschenpost flaschenpost large2
projekte flaschenpost flaschenpost medium3
projekte flaschenpost flaschenpost medium4
projekte flaschenpost flaschenpost large3
«Hier wurde kräftig entstaubt, ohne sich von seinen Wurzeln und seinem Bildzeichen zu weit zu entfernen. Das neue Corporate Design bietet für die Inszenierung der Produkte des Onlinehändlers eine hochwertige, reduzierte Bühne, die es zulässt, Geschichten zu den Produkten zu erzählen.»

Michael Rösch
Juror Corporate Design Preis 2016

projekte flaschenpost flaschenpost large4
projekte flaschenpost flaschenpost website1
projekte flaschenpost flaschenpost website2
projekte flaschenpost flaschenpost website3